Funkesonntig im Narrendorf

Am Funkesonntig öffnen wir das letzte Mal die Tore des Narrendorfs. Zumindest für dieses Jahr. Um 16 Uhr begrüssen wir und die Herisauer Guggenmusiken euch im Narrendorf bei der Chälblihalle bevor wir uns gegen 18:45 Uhr auf den Weg zur Gidioverbrennung auf dem Kiesplatz vor dem Schulhaus Ebnet machen. Mit der würdigen Verabschiedung des wohl berühmtesten Herisauers verabschieden wir uns zugleich von der ersten Herisauer Fasnacht unter der Leitung des neuen Fasnachtsvereins.

Auf Wiedersehen 2020!